Kreditkarte

14 Jun

Und schon geht es weiter!
Aber das ist auch kein Wunder, ich muss ja auch langsam endlich mal alles beantragen und in die Wege leiten. Kompliziert erscheinende Sachen schiebe ich gerne vor mir her, aber irgendwann muss man sich nun mal damit befassen.

Am Montag war ich bei meiner VR-Bank und habe eine Kreditkarte beantragt.
Ich musste mich zwischen einer VISA und einer MASTERCARD entscheiden. Nachdem ich im Internet recherchiert habe, 2-3 japankundige Bekannte und einen Japaner gefragt habe, habe ich mich für VISA entschieden.

Laut meiner Bank sind VISA und MASTERCARD fast gleichermaßen auf der Welt verteilt, trotzdem wurde mir einstimmig gesagt, dass VISA in Japan mehr akzeptiert wird, als MASTERCARD.

Meine Kreditkarte wird eine Art Prepaidkarte sein. Das bedeutet, dass ich nicht Unmengen von Geld zur Verfügung habe, sondern nur so viel, wie man halt darauf überweißt. Damit kann ich dann überall bezahlen, wo VISA akzeptiert ist.

Ich habe es noch nicht ganz verstanden und werde auch kurz vor Japan noch einmal mit meiner Bank Kontakt aufnehmen, damit ich nochmal alles ausführlich erklärt bekomme. Aber es gibt ein paar Dinge, die ich jetzt schon sagen kann:

# Wenn man z.B. im Supermarkt mit der Karte bezahlen will, sollte man die Kreditkarte nehmen
# Wenn man Geld abheben will, sollte man die EC-Karte nehmen (Kann man wohl bei der Post in Japan?)
# Die Kreditkarte und EC-Karte sind zwei getrennte Konten
# Man kann aus Deutschland kostenlos auf die Kreditkarte überweisen, es dauert nur leider bis zu 2 Tage (am Wochenende gar nicht, also mehr Zeit einplanen)
# Für das beantragen der Kreditkarte sollte man am besten bis zu 2 Wochen einplanen

Ich werde kurz vor Japan, sobald ich mir das nochmal richtig habe erklären lassen, noch mal über die Kreditkarte schreiben. Das sind jetzt einfach erst Mal die Grundinformationen, die ich euch geben kann. Wenn ihr mehr wisst oder Fragen habt, schreibt doch bitte einfach in die Kommentare!

Ich glaube, dass ich nächste Woche den Reisepass beantrage.

Hoffentlich. XD

Advertisements

5 Antworten to “Kreditkarte”

  1. T 16. Juni 2012 um 18:27 #

    Achtung Werbung: Aber fürs Ausland bzw. überhaupt kann ich sehr die DKB (www.dkb.de) empfehlen. Konto kostenlos, Visa kostenlos, und vor allem: an jedem Automaten kostenlos Geld abheben, in Deutschland und im Ausland.

    Schaue gerade fuer einen Kumpel nach Infos zu Au-Pair in Japan und bin so auf deinen Blog gestoßen;)

    • wasjp 16. Juni 2012 um 18:42 #

      Ich bin für jede weitere Option dankbar, also danke :)
      Wer interesse hat, kann sich ja dann nochmal genauer informieren. Also danke und viel Glück bei der suche!!! Im Internet findet man ja leider nicht mal eine Handvoll an japanischen Au-Pair Familien. (Zumindestens war das vor einem Jahr so)

      • T 16. Juni 2012 um 20:06 #

        Joa im Gegensatz zu den ganzen anglophonen Länder scheint Japan schon noch etwas abenteuerlicher zu sein …

        Wie gesagt, dkb visa geht überall wo Visa akzeptiert wird (evtl. auf der Visa-Seite mal probeweise schauen, ist wohl in Japan nicht wie im Rest der Welt jeder Automat sondern nur bestimmte Banken). Der Kurs ist dann der offizielle Wechselkurs, also immer besser als irgendeine Wechselstube, abgebucht von deinem dt. Konto (wo dir also auch Family was drauf überweisen kann bzw. dein eigenes Geld liegt).

        Ansonsten, melde dich bei Couchsurfing an – besser kannste keine interessanten Leute kennenlernen!

      • wasjp 16. Juni 2012 um 20:36 #

        Ja, bei couchsurfing habe ich mich auch schon angemeldet, ist nur schon ein wenig her.
        Werde das auch garantiert nutzen, also werde mich mit der Website bald auch richtig beschäftigen. Aber danke :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Geld, Geld, Geld … | Work & Study Japan - 9. Juli 2013

    […] Mein Artikel über meine Kreditkarte >> https://wasjp.wordpress.com/2012/06/14/kreditkarte/ Wie viel Geld nehme ich für den Anfang mit? Sollte ich alles in Deutschland umtauschen? Ich muss […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: